fbpx
schließen

Lesezeit: 5 Minuten

ANGST, STRESS UND SCHLAFSTÖRUNGEN?

CBD kann Ihr Leben verändern!

Da sich viele wissenschaftliche Forschungen auf die wohltuende Wirkung von CBD konzentrieren, wird sein therapeutisches Potenzial zur Bekämpfung von Angstzuständen und Stress immer offensichtlicher. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie die Verwendung von CBD-Öl Ihr Leben verbessern kann!

In einem so instabilen historischen Moment, in dem das alltägliche Leben, gelinde gesagt, oft von frenetischen Rhythmen geprägt ist, kommt es häufig vor, dass man sich überfordert und desorientiert fühlt und sich mit Tagen konfrontiert sieht, die von einem unangenehmen Gefühl allgemeiner Angst geprägt sind.

Angst, Stress und depressive Zustände sind klinisch unterschiedliche Aspekte, weisen jedoch ein gemeinsames Symptom auf.

Angst, Stress und depressive Zustände sind klinisch unterschiedliche Aspekte, deren gemeinsames Symptom jedoch eine depressive Verstimmung ist: Alle Energien werden in einen Zustand ständiger Vorwarnung gelenkt, man fühlt sich unruhig, manchmal gereizt und das auf Dauer , kann sich negativ auf zwischenmenschliche Beziehungen auswirken und die Entscheidungen jedes Einzelnen beeinflussen.

Es ist auch allgemein bekannt, dass biologische Faktoren, die mit Hormonen zusammenhängen und mit einem allzu oft untergeordneten sozialen Status verbunden sind, Frauen dieser Art von Störung stärker aussetzen.

Cannabidiol (CBD) ist einer der, in der Cannabis-Sativa-Pflanze natürlich vorkommender Wirkstoff der unmittelbar mit dem Endocannabinoid-System interagiert: Es ist interessant zu bedenken, dass CBD keine gezielte Wirkung auf einen bestimmten Bereich des menschlichen Körpers hat oder auf eine spezifische Pathologie, sondern fungiert als echter Moderator des Endocannabinoidsystems, indem er die bereits im menschlichen Körper vorhandenen Mechanismen wiederherstellt und jede Situation der Dekompensation oder des Ungleichgewichts wieder normalisiert.

 

Cannabidiol ist einer der Wirkstoffe, die natürlicherweise in der Cannabis-Sativa-Pflanze vorkommen.

WISSENSCHAFTLICHE BEWEISE BEWEISEN: CBD IST EIN VERBÜNDETER DES WOHLBEFINDENS

Studien aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hatten bereits die schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung von CBD hervorgehoben, doch kürzlich zeigten zwei im Vereinigten Königreich und in Neuseeland durchgeführte Studien sehr interessante Ergebnisse hinsichtlich der Behandlung von Erkrankungen, Angstzuständen und Depressionen .

Alle Daten aus den oben genannten Studien deuten darauf hin, dass der Einsatz von CBD-Öl zur Bekämpfung von Angstzuständen und Depressionen ausgesprochen gewinnbringend ist und die Mehrheit der Behandelten von einer deutlichen Verbesserung ihrer Wahrnehmung berichten, was eine Steigerung ihrer Lebensqualität bestätigt.

Ebenfalls im Jahr 2015 wurde in der Fachzeitschrift Neuroterapeutics eine Übersicht über bisher durchgeführte Studien zur Überprüfung des Potenzials und Nutzens von CBD veröffentlicht. Es ist interessant zu sehen, wie seine Verwendung auch bei der Reduzierung von Angstzuständen im Zusammenhang mit Post-Stress wirksam ist. -Stress . traumatische Störung (PTBS) und Zwangsstörung.

CBD-ÖL ZUR BEKÄMPFUNG VON SCHLAFSTÖRUNGEN

Sehr oft sind Schlafstörungen und Schlaflosigkeit eng mit Angst- und Stresszuständen verbunden. Daher ist es unumgänglich, davon auszugehen, dass sich die Schlafqualität sofort verbessert, wenn man gezielt an der Ursache eingreift und bestimmte unangenehme Empfindungen beim Aufwachen lindert.

CBD-Öl verkürzt die Einschlafzeit und verlängert die Gesamtschlafdauer.

Die Behandlung von Schlaflosigkeit hängt daher direkt von der Ursache ab, die sie verursacht hat (Angst, Stress, schlechte Gewohnheiten, gestörte Umgebung, bestimmte Pathologien), aber auch von der Verwendung natürlicher Heilmittel, unter denen CBD-Öl hervorsticht, das die dafür benötigte Zeit verkürzt einschlafen. und die Verlängerung der gesamten Schlafdauer ist sicherlich eine doppelt lohnende Entscheidung.

In den letzten Jahren wurde außerdem nachgewiesen, dass CBD auch ein wertvoller Verbündeter bei der Linderung von Störungen der REM-Phase ist und dadurch den physiologischen Non-REM-Schlaf reduziert.

CBD-ÖL JEDEN TAG

Da es sich um ein natürliches Heilmittel handelt und völlig frei von jeglichen psychotropen Wirkungen ist, ist die Einführung von CBD-Öl in Ihre tägliche Routine ein schneller und sehr einfacher Vorgang. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Sie immer wissen müssen, wie Sie sichere und qualitativ hochwertige Produkte auswählen.

Die Einbindung von CBD-Öl in Ihre tägliche Routine ist ein schneller und sehr einfacher Vorgang.

Die schnelle Aufnahme durch den Körper führt dazu, dass sich die wohltuende Wirkung von CBD schnell bemerkbar macht, im Allgemeinen innerhalb von 30/40 Minuten, abhängig von der Art des Konsums, wobei jedoch ein gewisser Spielraum für die Subjektivität berücksichtigt werden muss, der von Person zu Person unterschiedlich ist.

Im Allgemeinen wird eine Konzentration von 5 % CBD-Öl empfohlen, um Angstzustände im Alltag und die häufigsten Schlafstörungen zu lindern. In Zeiten intensiverer Belastung kann das CBD-Öl möglicherweise durch eine höhere Konzentration (10 %) ersetzt oder ergänzt werden.

Brauchen Sie Hilfe?

Wenn Sie Hilfe brauchen oder uns etwas fragen möchten, wenden Sie sich bitte an Lawrence!

CSO/CIO Direktor für Vertrieb und Kommunikation

Lawrence Myall

Agroselectiva Società Semplice Agricola